Alfred Mahn feiert seinen 95. Geburtstag

Zu diesem Jubiläum überreichte ihm die Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist, durch Dr. Michael Schwab (Chefarzt des Geriatriezentrums im Bürgerspital), die „Goldene Stiftermedaille Benemerenti“.
Die Bezeichnung Benemerenti, dem Wohlverdienten, könnte für Herrn Mahn nicht besser passen: Mit seiner Erststiftung ermöglichte er im Jahr 2008 die Gründung der Treuhandstiftung FUTURA. Seither unterstützt er mit regelmäßigen Spenden die Projekte der Treuhandstiftung, welche mit ihrem 10-jährigen Bestehen heuer auch ein Jubiläum feiern darf.

Konkret konnten mit Hilfe der FUTURA-Stiftung hochwertige Geräte im Geriatriezentrum des Bürgerspitals angeschafft werden. Zuletzt handelte es sich hierbei um einen elektronischen Gangteppich mit 22.000 Sensoren zur Ganganalyse oder um ein Spezialgerät zur Messung des Muskelanteils. Das Vorhalten dieser Technologien trägt unter anderem dazu bei, dass das Geriatriezentrum vom FOCUS-Gesundheit zu einer der „TOP Rehakliniken Deutschlands im Fach Geriatrie 2018“ ausgezeichnet ist.

Die Stiftung Bürgerspital dankt Herrn Alfred Mahn für seine langjährige Unterstützung bei der Treuhandstiftung FUTURA. Mit seinen Zustiftungen konnte hier etwas Besonderes und von bleibendem Wert geschaffen werden.