...gepflegt leben.

Treuhandstiftung FUTURA (Förderung und Training ungenutzter Ressourcen im Alter)

Schwerpunkt der FUTURA ist die Förderung und Weiterentwicklung der Altersmedizin. Die Treuhandstiftung FUTURA ist mithin die einzige im weiteren Umkreis, die sich auf die Belange der Geriatrie konzentriert.

Unsere Würzburger Treuhandstiftung FUTURA wurde auf Initiative des derzeitigen Chefarztes des Geriatriezentrums Würzburg im Bürgerspital, Dr. Michael Schwab im Jahr 2008 als Treuhandstiftung gegründet. Die Stiftung steht in der Trägerschaft des Bürgerspitals zum Hl. Geist Würzburg. Dieses dient seinerseits ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten Zwecken im Sinne der Abgabenordnung (AO).

Erststifter war Herr Alfred Mahn, Würzburg, der sein Engagement dem Andenken seiner 2006 verstorbenen Ehegattin, Frau Margarete Mahn gewidmet hat.

Medizinische, therapeutische und pflegerische Unterstützung für eine älter werdende Gesellschaft sehen wir als unsere zentrale Aufgabe!

Obwohl wir noch eine junge Stiftung sind, haben uns schon viele Menschen mit mehreren Zustiftungen sowie zahlreichen großen und kleinen Spenden unterstützt. Dadurch können wir seit 2009 jährlich in steigendem Maße Gelder für die Erfüllung unseres Stiftungszweckes zur Verfügung stellen.

Lebensqualität im Alter zu sichern und zu fördern ist das zentrale Anliegen der Altersheilkunde (Geriatrie). Wenn Sie uns bei diesem Vorhaben auch und gerade im Raum Würzburg unterstützen wollen, sind Sie hier richtig!

Jede Spende ist uns wichtig. Sie unterstützen uns damit in dem Bemühen, für ältere Menschen ein Leben mit möglichst viel Gesundheit zu gewährleisten.

Für Ihre Hilfe dankt das Kuratorium im Namen der Menschen, denen im Alter zu helfen unser zentrales Anliegen ist. Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig und Sie erhalten selbstverständlich zeitnah eine Spendenquittung.

Bankverbindung:
Bürgerspital Stiftung FUTURA
IBAN: DE71 7905 0000 0046 0051 87
BIC: BYLADEM1SWU
Sparkasse Mainfranken Würzburg
 

Kontakt:

kh472-06

Sabine Förster
Telefon: 0931 3503-101
Fax: 0931 3503-400
E-Mail: s.foerster@buergerspital.de
                                                                                                                                                                                                                                          

Zur Homepage der Stiftung wechseln

Termine

Alle Veranstaltungen des Bürgerspitals im Überblick.

News

Aktuelle Informationen aus dem Bürgerspital.

Jobs

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Stellenangebote.