...gepflegt leben.

Treuhandstiftung Vida Digna (Leben in Würde)

Seit Juni 2013 gibt es eine neue Treuhandstiftung in Trägerschaft des Bürgerspitals zum Hl. Geist - die Treuhandstiftung Vida Digna.

 

Gegründet von einem Würzburger Ehepaar, will die Stiftung "Vida Digna" (Leben in Würde) hilfsbedürftigen Personen, die in den Einrichtungen des Bürgerspitals betreut werden, insbesondere in der letzten Lebensphase Unterstützung anbieten. Vor allem ist dabei an Personen gedacht, die keine Angehörigen oder ihnen nahe stehende Personen haben und über wenige oder keine eigenen finanziellen Mittel verfügen.

Neben der individuellen Hilfe für die zu betreuenden Personen sind weitere Schwerpunkte des Stiftungszweckes Schulung und Supervision für das Pflegepersonal, Verbesserung der räumlichen und persönlichen Atmosphäre in den Senioreneinrichtungen des Bürgerspitals und innovative Konzepte auf dem Gebiet der Sterbegleitung.

Die Stiftungsgründer sind davon überzeugt, dass besonders alte Menschen Hilfe und menschliche Zuwendung benötigen, um ihre letzte Lebensphase in Würde gestalten zu können. Unterstützt werden sie sowohl in der inhaltlichen Arbeit als auch bei der Akquisition weiterer Zustiftungen und Spenden und in der administrativen Verwaltung durch die Stiftung Bürgerspital.

Sollten Sie sich mit dem Gedanken tragen, die Arbeit der Stiftung Vida Digna ehrenamtlich oder mit einer Spende zu unterstützen, beraten wir Sie natürlich sehr gerne. Für Ihre Hilfe dankt das Kuratorium im Namen der Menschen, denen zu helfen unser zentrales Anliegen ist. Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig und Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung.

Bankverbindung:
Bürgerspital Treuhandstiftung Vida Digna
IBAN: DE85 7905 0000 0047 3790 37
BIC: BYLADEM1SWU
Sparkasse Mainfranken Würzburg       
 

Für nähere Informationen zur Arbeit der Stiftung Vida Digna stehen die Mitarbeiter der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist gerne jederzeit beratend zur Verfügung. Auch können Sie sich auf der Homepage der Stiftung informieren. Dafür hier klicken.

Kontakt:

kh472-06

 

 

 

Sabine Förster
Telefon: 0931 3503-101
Fax: 0931 3503-400
E-Mail: s.foerster@buergerspital.de

 

Zur Homepage der Stiftung wechseln  

 

                                          

Termine

Alle Veranstaltungen des Bürgerspitals im Überblick.

News

Aktuelle Informationen aus dem Bürgerspital.

Jobs

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Stellenangebote.