Wo Weingenuss und soziales Engagement Hand in Hand gehen

Gute Nachrichten für unsere Stiftung aus dem Weingut des Bürgerspitals

Über Franken hinaus genießt das Weingut als fester Bestandteil der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist einen ausgezeichneten Ruf. Weinkenner wissen die "feinen Tropfen" zu schätzen und die zahlreichen Auszeichnungen belegen die Spitzenqualität.
Dazu unsere herzlichen Glückwünsche an das Weingut und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unsere Stiftung ist es eine besondere Geste der Wertschätzung unserer Arbeit, wenn uns das Weingut an seinen Erfolgen teilhaben lässt. Diese Form der Unterstützung geht weit über die finanziellen Hilfen hinaus, denn der Frankenwein ist und bleibt einer der besten Botschafter:  

Ehrenpreis der Stadt Würzburg für das Weingut des Bürgerspitals
Das Weingut des Bürgerspitals hat in diesem Jahr den Ehrenpreis der Stadt Würzburg erhalten. Die Mitarbeiter des Weingutes haben entschieden, den mit 300 € dotierten Preis der Treuhandstiftung Vida Digna zukommen zu lassen. Das Geld soll zum Wohle der von der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist betreuten alten Menschen verwendet werden.
Auf der Weingala im VCC am 9. November 2019 hat Bürgermeister Dr. Adolf Bauer als Vertreter der Stadt Würzburg vor mehreren hundert Gästen den Ehrenpreis in Form eines symbolischen Schecks an die Leitende Stiftungsdirektorin, Annette Noffz und den Leiter Weinbau und Önologie, Karl Brand übergeben.

Artikel Main-Post vom 10.11.19 Weingala


Neues Weinpräsent „EDITION HEIMAT“ seit November 2019
Das Arrangement besteht aus sechs Weinen in den typisch fränkischen Sorten Silvaner, Müller-Thurgau und Riesling. Jede der sechs Flaschen ziert ein Etikett mit einem besonderen Wahrzeichen von Würzburg. Das Paket mit 6 Motivbocksbeuteln eignet sich hervorragend als Geschenk und ist im Weinhaus, Theaterstraße/Ecke Semmelstraße  oder im Online-Shop erhältlich.

Mit dem Verkauf eines jeden Weinpaketes fließt 1 Euro an die Treuhandstiftung Vida Digna.