Ehrenpreis der Stadt Würzburg für das Weingut des Bürgerspitals...

... und warum die Treuhandstiftung Vida Digna sich hierüber freuen darf.

Das Weingut des Bürgerspitals hat in diesem Jahr den Ehrenpreis der Stadt Würzburg erhalten. Die Mitarbeiter des Weingutes haben entschieden, den mit 300 € dotierten Preis der Treuhandstiftung Vida Digna zukommen zu lassen, damit das Geld zum Wohle der von der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist betreuten alten Menschen verwendet wird.

Auf der Weingala im VCC am 9. November 2020 hat Bürgermeister Dr. Adolf Bauer als Vertreter der Stadt Würzburg vor mehreren hundert Gästen den Ehrenpreis in Form eines symbolischen Schecks an die Leitende Stiftungsdirektorin, Annette Noffz und den Leiter Weinbau und Oenologie, Herrn Brand übergeben.

Glückwunsch an das Weingut und seine Mitarbeiter für diese Auszeichnung und herzlichen Dank für die Unterstützung der alten Menschen, denen dieser Preis zugute kommt.

191110_MP-Weingala Ehrenpreis d.Stadt Wü