Terroirweine mit markanter Stilistik

Elmar Nun

Der eher unauffällige, ruhige, fast schüchterne Kellermeister ist der "Frontmann" unter Tage. Er ist genial beim Weinausbau und ebenso unschlagbar sind seine bühnenreifen Parodien, Reden und Vorstellungen. Sein Humor ist so trocken wie die Weine, die er liebt. Es ist schwierig, ihm näher zu kommen, braucht man doch mehrere Monate (als Sprachtalent), bis man seinen fränkischen Dialekt (im allgemeinen und den Retzstadter im besonderen) versteht. Unsere koreanischen und japanischen Praktikanten lieben ihn, bringt er ihnen doch typisch fränkische Redensarten bei. Ein Beispiel: "Vasäali geits mittooch zun Assa".

E-Mail: nun@buergerspital.de